Produkte

View our ISO 90001/2008 Certficate  
Impressum

Thermoelemente mit Keramik-Schutzrohr

mit robustem Gusseisen-Anschlusskopf

  • Typ 14 Thermoelemente eignen sich für den Einsatz in Brenn-, Glüh- und Härteöfen sowie in Rauchgasabzügen bei Temperaturen bis 1600°C
  • Die Auswahl keramischer Werkstoffe umfasst Thermoelement-Porzellan, gasdichte Oxidkeramik, Mullit und poröse Keramik in verschiedenen Durchmessern und Längen
  • Alternativ erhalten Sie eine große Auswahl an Sensoren in unterschiedlichen Durchmessern und Längen In unserem Onlineshop
  • UKAS-Kalibrierungen für all unsere Thermoelemente mit Keramik-Schutzrohr lieferbar
  • Thermoelemente vom Typ 14 können mit einem, zwei oder drei der üblichen Thermopaare bestückt werden
  • Montagezubehör für verschiedene Halsrohre in Form von anschweißbaren oder verstellbaren Flanschen sowie Verschraubungen können ebenfalls von TC Mess- und Regeltechnik GmbH geliefert werden

Anfrageformular

1. Thermopaar


2. Anzahl Elemente


3. Werkstoff des Außenrohrs


4. Schutzrohr-Ø


5.. Schutzrohrlänge ab Anschlusskopf


 mm

6. Werkstoff inneres Schutzrohr


7. Montagezubehör (optional)


Abbildung Auswahl
Ohne
Anschweißbuchse G3/4
Anschweißbuchse R3/4
Anschweißbuchse G1
Anschweißbuchse R1
Verstellbarer Gusseisenflansch Ø100mm

8. 4…20mA Messumformer (optional)


9. Gewünschte Menge


Persönliche Daten


Firma


Name


PLZ


Email


Tel


Weitere Informationen / Nachricht


Sollten Sie verschiedene Ausführungen benötigen, senden Sie uns bitte eine Email mit Ihren Anforderungen oder tragen Sie Ihre Anfrage in das nachfolgende Feld ein.



Anforderung abschließen:  

1 Thermoelement Typ Temperatur-
bereich
(dauerhaft)
Temperatur-
bereich
(kurzzeitig)
K Nickel-Chrom /
Nickel-Aluminium
0°C/+1100°C -180°C/+1350°C
J Eisen / Kupfer-Nickel +20°C/+700°C -180°C/+750°C
N Nickel-Chrom-Silizium / Nickel-Silizium 0°C/+1100°C -270°C/+1300°C
R Platin-13% Rhodium /
Platin
0°C/+1600°C -50°C/+1700°C
S Platin-10% Rhodium /
Platin
0°C/+1550°C -50°C/+1750°C
B Platin-30% Rhodium /
Platin-6% Rhodium
+100°C/+1600°C +100°C/+1820°C
C Wolfram - 5% Rhenium /
Wolfram 26% Rhenium
+50°C - +1820°C +20°C - +2300°C
D Wolfram - 3% Rhenium /
Wolfram 26% Rhenium
0°C - +2100°C 0°C - +2600°C
Die Temperaturbereiche beziehen sich auf den Arbeitsbereich der genannten
Thermoelement-Typen. Temperaturbereiche kompletter Sensoren können
hiervon abweichen und sind der jeweiligen Produktbeschreibung genannt.
3/6 Werkstoffe für Schutzrohre Maximale
Betriebstemperatur
IAP Thermoelement Porzellan (C799)
Keramik zum Einsatz als zusätzliches Innenrohr für unedle Thermopaare.
Besitzt durch seinen kleinen Wärmeausdehnungskoeffizienten eine
ausgezeichnete Beständigkeit bei Temperaturwechselbeanspruchung.
1400°C
IM Mullit
Empfohlen für Edelmetall-Thermopaare.
Dieser Werkstoff hat eine gute mechanische Festigkeit
und gute Beständigkeit bei Temperaturwechselbeanspruchung.
1600ºC
IRA Sintertonerde (C610)
Ideal geeignet zum Schutz von Edelmetall-Thermopaaren.
Dieser Werkstoff besitzt eine gute Beständigkeit
bei Temperaturwechselbeanspruchung.
1800°C
SC Siliziumkarbid
Poröses Material mit hervorragender Beständigkeit gegenüber thermischem Schock.
Gute mechanische Festigkeit.
Oft als äußeres Schutzrohr in Kombination mit zusätzlichem inneren Schutzrohr genutzt.
Ungeeignet in stark oxidierender Atmosphäre.
1450°C
Schutzrohr-Ø Halsrohr-Ø
8mm Ø15,9mm x 100mm
10mm Ø15,9mm x 100mm
12mm Ø21,3mm x 100mm
17mm 26,7mm x 100mm
20mm 26,7mm x 100mm

ISOLIERT
Messspitze gegenüber dem Mantelrohr isoliert. Diese Ausführung liefert ein nicht geerdetes Ausgangssignal mit einem Isolationswiderstand von min. 100 MΩ

GEERDET
Messspitze mit dem Mantelrohr verschweißt. Diese Ausführung liefert ein geerdetes Ausgangssignal und hat ein schnelleres Antwortverhalten als isolierte Messspitzen.

OFFENLIEGEND
Messstelle ragt aus dem Mantelrohr heraus. Nicht geerdetes Ausgangssignal. Hauptsächlich zur Temperaturmessung in Luft bis maximal 300°C geeignet.