Produkte

View our ISO 90001/2008 Certficate  
Impressum

Thermoelemente: Grundausführungen

FEP-isolierte Thermoelemente

Durch die Resistenz von FEP gegen praktisch alle bekannten Chemikalien, Öle und Flüssigkeiten sind diese Thermoelemente in einer flexiblen, nahtlosen FEP-Hülle ideal geeignet für Messungen in aggressiven Medien bei Temperaturen bis 250°C. Als Thermopaar Typ K, T, J, E und N, mit 4mm Durchmesser in verschiedenen Längen lieferbar. Die Messspitze ist in der Spitze verkapselt, bei Bedarf können die Fühler vom Anwender selbst gekürzt werden.

Als Standardversion oder für besondere Beanspruchungen als robuste Ausführung mit zusätzlicher FEP-Ummantelung und im Spitzenbereich durch einen Stopfen verstärkt. Passende PTFE-Klemmverschraubungen zum Einstellen der Einbaulänge sind lieferbar. Robuste Ausführung mit zusätzlicher FEP-Ummantelung und durch einen FEP-Stopfen verstärkter Spitze lieferbar, Standardlänge 300mm andere Längen auf Anfrage. Maximale Länge 5m.

Anfrageformular

1. Bauform


2. Thermopaar


3. Gesamtlänge (maximal 5m)


 m

4. PTFE-Klemmverschraubung (optional)


5. Stecker (optional)


6. Gewünschte Menge


Persönliche Daten


Firma


Name


PLZ


Email


Tel


Weitere Informationen / Nachricht


Sollten Sie verschiedene Ausführungen benötigen, senden Sie uns bitte eine Email mit Ihren Anforderungen oder tragen Sie Ihre Anfrage in das nachfolgende Feld ein.



Anforderung abschließen:  

1 Thermoelement Typ Temperatur-
bereich
(dauerhaft)
Temperatur-
bereich
(kurzzeitig)
K Nickel-Chrom /
Nickel-Aluminium
0°C/+1100°C -180°C/+1350°C
T Kupfer / Kupfer-Nickel -185°C/+300°C -250°C/+400°C
J Eisen / Kupfer-Nickel +20°C/+700°C -180°C/+750°C
N Nickel-Chrom-Silizium / Nickel-Silizium 0°C/+1100°C -270°C/+1300°C
E Nickel Chromium / Constantan 0°C/+800°C -40°C/+900°C
Die Temperaturbereiche beziehen sich auf den Arbeitsbereich der genannten
Thermoelement Typen. Angaben zum Temperaturbereich der Sensoren
finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.